• Über Marlowes
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen

Termine

Veranstaltungen Listen Navigation

Zeit
Art
Ort
Details
19. Juli30. November
 
Workshop

Spring School “Kirche und Kulturerbe” in Hamburg

Vom 13. bis 19. Februar 2023 können Studierende in einer Spring School in Hamburg ausloten, ob und wie sich das Evangelisch-Lutherische Gemeindezentrum Mümmelmannsberg – ein denkmalgeschütztes Bauwerk, das von 1974 bis 1976 nach Entwürfen des Büros Grundmann – Rehder – Zeuner errichtet wurde – künftig nutzen und erhalten lässt. Studierende können sich mit einem Motivationsschreiben und kurzem Lebenslauf bewerben: berkemannk@uni-greifswald.de.

Weitere Information >>>

221130_VW_erbfolge
9. Oktober30. November
Kunst für Angeln, Wittkielhof
Wittkiel,
 
Ausstellung

Stadt – Land – Vernetzung

Die Ausstellung untersucht, mit welchen Zuschreibungen wir die Räume „Stadt“ und „Land“ belegen und welche Anschauungen uns die künstlerischen Positionen dabei eröffnen können. Die Arbeiten schärfen unsere Wahrnehmung und zeigen unterschiedliche Perspektiven  – vom Leben in den Städten, auf dem Land und in der Natur, aber auch davon, wie Eingriffe des Menschen die Umwelt verändern.

Weitere Information >>>

221130_VW_Stadtlandvernetzung
20. September30. November
Raumgalerie, Ludwigsstraße 73
Stuttgart,
 
Ausstellung

Beziehungen – Ort, Mensch, Raum

Ausdrucksstarke Bauwerke zu schaffen, bedeutet für 4a Architekten stets, Orte, Menschen und Räume in eine angemessene, zugleich intensive Beziehung zu setzen. Diese Leitidee prägt die Arbeit des Stuttgarter Architekturbüros seit über 30 Jahren.

Weitere Information >>>

221130_VW_4a
27. Oktober, 8:001. Dezember, 17:00
Verschiedene Städte in Baden-Württemberg,
 
Festival

Architekturnovember

Zum siebten Mal findet in diesem Jahr der vom BDA Baden-Württemberg initiierte Architekturnovember statt, ein Format für Architekturdiskurs und Architekturvermittlung. Architektur ist öffentlich und die Gestaltung unserer Lebensräume relevant. Umso mehr möchten wir auch die Öffentlichkeit ansprechen.

Weitere Information >>>

221027_VW_40JahreAGW
1. Dezember, 18:0020:00
Auditorium Blue Box, Lennershofstraße 140
Bochum,
 
Vortrag

Winter Talks: Mit Holz

Die aktuelle Serie ausgewählter Vorträge stellt unterschiedliche Zugänge zu dem Anliegen nachhaltigen Planens und Bauens mit Holz vor.

Kommende Termine:
01.12.22: C.F. Møller Architects – Sebastian Bildau: Skandinavische Massivholzstrukturen
12.01.23: Birk Heilmeyer und Frenzel Architekten, Stuttgart – Stephan Birk, Professor für Architektur und Holzbau, TU München: Kreislaufeffektive Bauwende mit Holz

Weitere Information >>>

230112_VW_Holz
1. Dezember, 18:0020:00
Goethe-Uni, Campus Westend, HZ 8
Frankfurt am Main,
 
Vortrag

Designed Orders

Die Ringvorlesung „Designed Orders“ fragt im Wintersemester 2022/23 in insgesamt sechs Abendvorträgen, in welcher Weise das Entwerfen die Interaktion verschiedener Faktoren strukturiert und welche Rolle die Bedingungen, Normen und Werkzeuge des Entwerfens spielen.

Kommende Termine:
1.12.22: ALLA VRONSKAYA (Universität Kassel) – The Talent-Meter: Space, Labor, and Architecture in Soviet Russia (EN)
15.12.22: ALBENA YANEVA (University of Manchester) – Disruptions: Architecture at the Time of Pandemic Upheavals (EN)
19.01.23: HÉLÈNE JANNIÈRE (Université Rennes 2 – Haute – Criteria and Instruments of Criticism: The Quest for an Architectural Specificity (EN)
02.02.23: REGINE HESS (ETH Zürich)– Othering Displayed: Racialized Spacemaking of German Exhibitions (EN)

Weitere Information >>>

230202_VW_DesignedOrders
1. Dezember, 19:0021:00
BDA Bayern, Türkenstraße 34
München,
 
Diskussion, Vortrag

Architektur als Werkzeug der Erinnerung

Museen, Archive und die Denkmalpflege sind wichtige Institutionen für die Auswahl des materiellen kulturellen Erbes, das für uns und für künftige Generationen erhalten bleiben soll. Historische Architektur ist ein Erinnerungsspeicher, ist Zeugnis der Geschichte, aber natürlich auch Speicher von Emotion. Das gilt genauso für unsere nachkriegsmoderne Architektur. Was erzählt sie uns, für was steht sie, welche Emotion und welche Ideen vermittelt sie und wie ist sie im Blick auf die Denkmaleigenschaft zu bewerten?

Mit Dr. Detlef Knipping

Weitere Information >>>

Bild: © Michael Forstner, BLfD

221201_VW_Kamin
2. Dezember, 10:0019:00
Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Straße 1
Wiesbaden,
 
Symposium

Die Stadt im bestand bauen

Das Wiesbadener Netzwerk für Architektur und Baukultur (WINAB) veranstaltet ein Symposium zum Thema „Umgang mit Bestand heute“. Ein verantwortungsbewusster Umgang mit unserem baukulturellen Erbe steht immer in einem engen Zusammenhang mit aktuellen Fragen der Architektur und der Stadtentwicklung. Im Rahmen des 1. Symposiums des WiNAB werden auf den Maßstabsebenen der Stadt, des Hauses und des Details unterschiedliche Arbeitsweisen und Konzepte im Umgang mit dem Bestand vorgestellt.

Weitere Information >>>

220212_VW_Stadtbestand
2. Dezember, 18:0021:00
Naturkundemuseum Berlin,
 
Buchvorstellung

Lesetour: Heidelberg goes Berlin

»Wissen schafft Stadt«. Die Erkenntnisse der IBA Heidelberg sind in 3 LOGbüchern dokumentiert. In Berlin wird die Relevanz für die Wissenschaftsvermittlung im öffentlichen Raum diskutiert.

Weitere Informationen >>>

Die 3 Dokumentationen der IBA Heidelberg – LOGbücher – sind im Schuber erhältlich, und zu bestellen ebei der IBA Heidelberg.
14. Oktober2. Dezember
ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich, Steiner Landstraße 3
Krems, Österreich
 
Ausstellung

Forming Force

Nicola Cani, ein italienischer Fotograf und Architekt, der im Herbst 2021 und 2022 Artist in Residence in Krems war, erforscht mit der analogen Kamera anhand eines Talabschnitts die Beziehung zwischen der Stadt Krems und der Donau sowie die prägende Kraft eines Flusses.

Weitere Information >>>

221202_VW_Orte
+ Veranstaltungen exportieren