• Über Marlowes
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen

Termine

Veranstaltungen Listen Navigation

Zeit
Art
Ort
Details
21. Mai, 17:0018:30
Online,
 
Vortrag

Resilent Neighborhoods

Designing Resconstruction in Ukrainian Cities

Termine
21.05.
Mindaugas Pakalnis, Chief Architect Vilnius 2016 – 2023
04.06.
Sofia Brem, Big City Lab Kyjiv / Burkhard Horn, traffic planner Berlin (tbc.)
18.06.
Joerg Noennig and Maria Moleiro Dale, HCU Hamburg, Digital City Sience
02.07.
Kees Christiaanse, KCAP / Erik Schweikhardt and Iryna Milash, GIZ Ukraine
16.07.
Scholars from Planning schools in Ukraine

Further Information >>>

240716_VW_ReconstructionUkraine
25. Februar21. Mai
Haus Feininger, Ebertallee 58/59
Dessau,
 
Ausstellung

T. Lux Feiniger und seine Bauhausfamilie

Lyonel und Julia Feiningers jüngster Sohn T. Lux Feininger richtet er sich im Keller eine erste Dunkelkammer ein – seine Liebe zur Fotografie nimmt ihren Lauf. Er fotografiert die Familie im Dessauer Haus Feininger, den Alltag der Bauhäusler*innen und ihre Feste.

Weitere Informationen >>>

240521_Feiniger
22. Mai, 16:0017:30
Online,
 
Vortrag

Gemeinsam für eine Bauwende

Wann immer gebaut wird, werden Emissionen freigesetzt und Ressourcen benötigt. Die Nichtbeachtung dieses Umstands trägt dazu bei, dass die Baubranche mit ihren Tätigkeiten in erheblichem Ausmaß für Klima- und Ressourcenkrise verantwortlich ist. Für einen verantwortungsvollen und zukunftsfähigen Umgang mit den planetaren Grenzen ist eine ganzheitliche Bauwende unumgänglich. Vor diesem Hintergrund wird die Zusammenführung verschiedener Disziplinen und Kompetenzen im Planungsprozess immer relevanter, um die Komplexität der notwendigen Transformationsprozesse abbilden zu können.

Kommende Termine:
22.05.24 Beschleunigt die Energiewende
29.05.24 Konstruiert kreislaufgerecht und klimapositiv
05.06.24 Fördert eine gesunde gebaute Umwelt
12.06.24 Stärkt die Klimaresilienz
19.06.24 Erhaltet und schafft Raum für Biodiversität
26.06.24 Übernehmt soziale Verantwortung
03.07.24 Plant integral

Weitere Information >>>

240703_VW_Bauwende
5. April22. Mai
Aedes, Christinenstraße 19
Berlin,
 
Ausstellung

Tales of the City – Neue Narrative für die Architektur

Architektur für gemeinschaftliches Leben steht im Mittelpunkt der Arbeit des Kopenhagener Architekturbüros WERK. In der Ausstellung Tales of the City sind 14 Gebäude und öffentliche Plätze auf eine neue Art der Vermittlung wahrzunehmen und sehr persönlich erlebbar. Zu jedem architektonischen Projekt erzählt der dänisch-deutsche Schriftsteller und Gesellschaftskritiker Knud Romer eine kurze Geschichte, die auf seinen eigenen Assoziationen und Erinnerungen beruht.

Weitere Information >>>

240522_VW_Tales
6. April22. Mai
Aedes, Christinenstraße 19
Berlin,
 
Ausstellung

Wood’s Up!

Holz als Allheilmittel des Bauens? Beteiligte: Arge ZRS Architekten Ingenieure & Bruno Fioretti Marquez | Baumschlager Eberle Architekten & SCAPE | Behnisch Architekten | COOP HIMMELB(L)AU Wolf D. Prix & Partner | David Chipperfield Architects Berlin | Eike Becker_Architekten | Kaden⁺ | Kéré Architecture | LAVA – Laboratory for Visionary Architecture | NKBAK | playze | Sauerbruch Hutton | Snøhetta | TCHOBAN VOSS Architekten | weberbrunner architekten | ZAO

Weitere Informationen >>>

aedes_Holz_2405
18. April24. Mai
AIT Architektursalon Hamburg, Bei den Mühren 70
Hamburg,
 
Ausstellung

Mutualities – On Liveable Density

Die Ausstellung präsentiert Projekte von SPACECOUNCIL in Modellen, Videos und Anschauungen, die zeigen, wie städtische Räume durch vertikales Wachstum erweitert und durch sorgfältig gestaltete Verdichtung verbessert werden können. Die Architekt*innen zeigen das Potenzial nachhaltiger Innenentwicklungen – eine Dichte, die diesen Planeten durch zukunftsweisende Metropolen verbessert, welche kompakt, aber sehr grün, digitalisiert und sowohl räumlich wie auch funktional durchlässig sind.

Weitere Information >>>

240524_VW_SPacecouncil
28. Mai, 19:0021:00
Nürnberg,
 
Vortrag

Stadt.Macht.Klima

Welche Faktoren (Ökonomie, Klimawandel, etc.) beeinflussen die gegenwärtige Gestaltung von öffentlichem Raum?
Vortragsreihe – Kommende Termine

  • Dienstag, 28. Mai, 19 Uhr                Dr. Ursula Baus
  • Dienstag, 04. Juni, 19 Uhr               Karoline Mayer
  • Dienstag, 18. Juni, 19 Uhr                Katja Diehl

Weitere Informationen >>>

240618_Nuernberg
20. Nov. 202331. Mai. 2024
 
Designpreis-Bewerbung

RecyclingDesignpreis 2024

Ein Wettbewerb zur Gestaltung neuer Produkte aus Abfall- und Reststoffen. Gesucht werden innovative Upcycling-Ideen, neue Entwicklungen auf den Gebieten der Materialforschung und Kreislaufwirtschaft, des Social Designs oder des Transformationsdesigns – nachhaltig, visionär, fantasievoll, originell. Bewerbungsschluss: 31. Mai 2024.

Weitere Information >>>

240531_VW_Designpreis
21. Januar31. Mai
 
Städtebaupreis

Deutschen Verkehrsplanungspreis 2024

Die Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL) und der ökologische Verkehrsclub VCD loben erneut den Deutschen Verkehrsplanungspreis aus. Im Fokus steht diesmal das Thema „Lebenswerte Straßenräume durch angepasste Geschwindigkeiten“.

Weitere Information >>>

240531_VW_VPP
4. Juni, 19:0021:00
Haus der Architekten Stuttgart, Danneckerstraße
Stuttgart,
 
Diskussion, Vortrag

Wettstreit der Verfahren

Die iba’27 hat einen ihrer Schwerpunkte darin, in vielen Varianten Verfahren zu erproben, die an die Aufgabe angepasst sind. Lässt sich daraus eine neue Wettbewerbskultur entwickeln, die den aktuellen Problemlagen besser gerecht wird, die die Chance hat, gute Architektur junger Büros entstehen zu lassen und denen auch die Auslobenden vertrauen? Welche Erfahrungen sind mit den bisher durchgeführten Prozessen gemacht worden? Wie lassen sie sich in eine Praxis jenseits der IBA überführen?

Mit
– Markus Weismann, Vorsitzender Kammerbezirk Stuttgart AK Baden-Württemberg
– Thomas Treitz, Referent Vergabe und Wettbewerb AK Baden-Württemberg
– Andreas Hofer, Intendant iba’27
– Rainer Streule, Drei Architekten / AG Faire Vergabe des BDA Baden-Württemberg
– Philipp Schwarz, Amtsleiter Planungsamt Leinfelden Echterdingen
– Christine Tritschler, ORplan, betreuendes Büro in verschiedenen Verfahren (angefragt)
2341_AT_ch_AkaS
+ Veranstaltungen exportieren