• Über Marlowes
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen

Termine

Veranstaltungen Listen Navigation

Zeit
Art
Ort
Details
20. Oktober, 14:0021. Oktober, 17:00
Kunstmuseum Ahrenshoop,
Weg zum Hohen Ufer 36
Ostseebad Ahrenshoop,
 
Symposium

Baumeister für die Kunst – dienende Räume

Begleitend zur Ausstellung „Baumeister für die Kunst – dienende Räume“ im Kunstmuseum Ahrenshoop wird es ein Symposium zu diesem Thema geben. Neben Vertretern der an der Ausstellung beteiligten Architekturbüros kommen weitere Referenten in das Ostseebad, darunter der Architekturkritiker Nikolaus Bernau und der Architekt Maik Buttler, der den Entwurf für das Schaudepot der Kunsthalle Rostock lieferte.

Weitere Information >>>

KMA_Fahne.indd
8. September21. Oktober
Architektur Galerie Berlin,
Karl-Marx-Allee 96
Berlin,
 
Ausstellung

Anupama Kundoo: Building Knowledge, Building Community

Das dringende Bedürfnis nach lebenswerten Bedingungen schafft die Möglichkeit für ein ganzheitliches Vorgehen bei der Entwicklung der Städte. Es ermöglicht eine Gesellschaft mit wachsendem Wissen und zunehmenden Fertigkeiten, welche die Trends zur sozialen Trennung, Umweltverschmutzung und unbezahlbaren Wohnungen umkehrt. Wissen macht stark. Gestaltung zeigt den Weg.

Weitere Information >>>

1742_VW_Kundoo
20. Oktober22. Oktober
DAM Deutsches Architekturmuseum,
Schaumainkai 43
Frankfurt a.M.,
 
Tagung

Normarchitektur

Von Jean-Nicolas Durand zum BIM. Trotz aller Appelle an kulturelle Spezifizität, prägen Normen Prozesse und Produkte auf der ganzen Welt durch Digitalisierung und Rationalisierung von kognitiven Prozessen. Call for Papers und weitere Informationen >>>

171022_DAM_Norm
21. Juli22. Oktober
Städtische Galerie,
Lorenzstraße 27
Karlsruhe,
 
Ausstellung

Otto Bartning 1883-1959. Architekt einer sozialen Moderne

Das vielschichtige Oeuvre Bartnings und seine vielseitigen Aktivitäten werden in einer umfassenden Retrospektive anhand von originalen Zeichnungen, Fotografien und Architekturmodellen sowie von  3D-Simulationen vorgestellt. Eröffnung am 21. Juli um 19 Uhr.
Weitere Informationen >>>

170619_Bartning
23. Oktober, 19:0021:00
Häusser Haus,
Ladenburger Str. 23
Mannheim,
 
Diskussion

Salongespräch im Häusser Haus

Zum Fürchten schön: Robert Häussers Architekturfotografien
Im Rahmen der Ausstellung „Licht an: Peter Schlör im Häusser Haus“

Weitere Information >>>

1743_VW_Schlör_Häusser
24. Oktober, 19:0022:00
DAM Deutsches Architekturmuseum,
Schaumainkai 43
Frankfurt a.M.,
 
Vortrag

Vortragsreihe „Architektur System Ordnung“

WERNER OECHSLIN, Professor em. \ ETH Zürich \ Stiftung Bibliothek Werner Oechslin, Einsiedeln
„Die Ordnungen haben ausgedient! Es lebe die Ordnung! Architektonik!“

Weitere Vorträge
10. November 2017
REINHOLD MARTIN, Professor \ Temple Hoyne Buell Center for the Study of American Architecture, Columbia University, New York
„The Order of Libraries: Universities and Truth“

16. November 2017
BRIGITTE SÖLCH, Senior Research Scholar \ Kunsthistorisches Institut in Florenz, Max-Planck Institut, Florenz
„Architektur – Bild – Körper. Visionäre Kraft der Ordnung und (Zer-)Störung“

14. Dezember 2017
GIOVANNA BORASI, Chief Curator \ Canadian Centre for Architecture (CCA), Montreal
„Attention Spans, Multiple Takes, and Possibilities that Seem Distant at First“

16. Januar 2018
OLGA TOULOUMI, Assistant Professor \ Bard College, Annandale-on-Hudson
„Landscapes of Justice: World Order and Media in the Nuremberg Trials, c. 1945“

30. Januar 2018
SHIRLEY SURYA, Associate Curator, Design and Architecture \ M+, Hong Kong
„Architecture in Visual Culture, A Porous System, and Some Attempted Order: Beginnings of the M+ Architecture Collection“

Weitere Information >>>

1805_VW_System_Ordnung
24. Oktober, 20:0022:00
Kupferbau der Universität Tübingen, Hörsaal 25,
Gmelinstraße 8/ Hölderlinstraße 5
Tübingen,
 
Vortrag

Women in Architecture | Elisa Valero

Looking into the Future, Low Cost, Low Energy Works.
Weitere Informationen >>>

180206_Women_Tuebingen
25. Oktober, 17:0020:30
Hannibal, Dortmund,
Ecke Bornstraße/Jägerstraße
Dortmund,
 
Exkursion, Vortrag

Dortmund, Hannibal Wohnkomplexe

Der „kleine Hannibal“ im Dortmunder Norden ist ein herausragendes Beispiel für eine bauliche Großstruktur, einen „Riesen“, wie sie vielfach in den 1960er und 1970er Jahren entstanden sind. Im Rahmen einer Studie der Fachgruppe Städtebauliche Denkmalpflege wurden zehn Riesen untersucht, die in NRW in der öffentlichen Diskussion standen und stehen. Diese Riesen stehen für eine euphorische Phase in Architektur und Stadtplanung und prägen noch heute die Stadtstrukturen – so auch in Dortmund. Um die Besonderheiten des „kleinen Hannibals“ nachvollziehbar werden zu lassen, wollen wir uns diesem Riesen in einer Besichtigung auf Augenhöhe nähern

Weitere Information >>>

1740_VW_Riesen
25. Oktober, 19:0021:00
architekturgalerie am weißenhof,
Am Weißenhof 30
Stuttgart,
 
Ausstellung, Vernissage

Gib alles!

Architekturwettbewerbe im Dialog der Generationen
Die gemeinsame Ausstellung des Stuttgarter Büros wulf architekten mit dem in Basel und Tel Aviv arbeitenden Studio PEZ präsentiert eine Momentaufnahme der Wettbewerbsszene. Dabei werden die von den Büros bearbeiteten Wettbewerbe vor allem als spannungsreiches Experimentierfeld verstanden.

Podiumsdiskussion mit Studio PEZ und Prof. Tobias Wulf
Moderation Prof. Riklef Rambow (Karlsruhe)

Weitere Information >>>

1801_VW_giballes
25. Oktober, 19:3021:00
Buchhandlung Rita Limacher,
Kleiner Schlossplatz 11
Stuttgart,
 
Buchvorstellung

Architektur und Subkultur in Stuttgart

Am 25. Oktober 2017 wird der von Klaus Jan Philipp und Christiane Fülscher herausgegebene „Stuttgart Architecture Guide“ sowie What’SUB Stuttgart, Herausgegeben von der HfT Stuttgart, in der Buchhandlung Rita Limacher (Kleinen Schloßplatz 11) vorgestellt.

Es sprechen:
Dr. Petra Kiedaisch
Prof. Dr. Klaus Jan Philipp
Prof. Dr. Christina Simon-Philipp

1743_VW_Stuttgart Archi
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen