• Über Marlowes
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen

Termine

Veranstaltungen Listen Navigation

Zeit
Art
Ort
Details
18. Juli25. September
Info-Laden Rosenstein Auf der Prag e. V., Nordbahnhofstraße 81
Stuttgart,
 
Ausstellung

Von Grau zu Grün

Die Ausstellung zeigt eine Projektauswahl von 11 Best-Practice-Beispielen und illustriert das inzwischen sehr breite Spektrum dieses neuen Freiraumtyps. Dabei liegt das Augenmerk auf Projekten, die eine vorhandene ‘graue’ in eine neue ‘grüne’ Infrastruktur überführen: Straßenüberdeckelungen, Transformationen von Verkehrstrassen und Bahnviadukten sowie umgenutzte Räume unterhalb von Brücken. Die besonderen Qualitäten der Projekte werden anhand von Fotos, Zeichnungen und Texten erläutert, mit Aussagen zu Entwurfsidee, Umsetzung, Beteiligten, Prozess, ökologischem Beitrag und Übertragbarkeit.

Eröffnung am 18. Juli, 19:30 Uhr

Weitere Information >>>

 

180925_VW_Gruengrau
26. September, 18:0021:00
Wilhelmspalais / Stadtmuseum, Konrad-Adenauer-Straße 2
Stuttgart,
 
Diskussion, Vortrag

Kultur braucht Stadt braucht Kreative

Begrüßung
Carolin zur Brügge // Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung
der Landeshauptstadt Stuttgart
Josef Klegraf // Info-Laden Rosenstein ›Auf der Prag‹ e. V.

Gastvorträge
Robin Bischoff // Stuttgarter Kunstverein Wagenhalle e. V.
Kulturschutzgebiete !?
Sevil Özlük // Gründung & Projektentwicklung IW8 Stuttgart
Professionelle Konzepte für Kreativstandorte
Virginie Barré // SAMOA, Nantes
(SAMOA / Société d’aménagement de la Métropole Ouest Atlantique)
Kreativwirtschaft & die Entwicklung der Ile de Nantes
Der Vortrag erfolgt in französischer Sprache und wird simultan übersetzt.

Weitere Information >>>

180926_VW_Kultur
26. September, 19:0022:00
Raum für Architektur und Kunst, Prenzlauer Allee 7b / Gartenhaus
Berlin,
 
Diskussion

Sharing Heritage and Future

Wie kann der Wandel in Berlin so gestaltet werden, dass kulturelles Erbe identitätsstiftend und nachhaltig wirksam für die Stadtgesellschaft wird und die Zukunft optimistisch und phantasiereich in den Blick nimmt?

Veranstaltungsreihe

letzter Termin:  26.9.

Weitere Information >>>

plattformnachwuchs
27. September, 18:3022:00
Aedes, Christinenstraße 19
Berlin,
 
Konferenz

Borders and Territories II

The second symposium in the ANCB programme Borders and Territories: Identity in Place with Nadine Godehardt, Malkit Shoshan, and Lucas Verweij.
Weitere Informationen >>>

180927_Aedes
27. September, 20:0022:00
Studio ZR6 Kulturverein, Zietenring 6
Wiesbaden,
 
Vortrag

Mehr Stadt an neuen Orten

Vor dem Hintergrund von Bevölkerungswachstum und Wohnungsengpässen steht nicht nur Wiesbaden vor der Aufgabe, Stadterweiterungen in Angriff zu nehmen – eine Herausforderung und Chance zugleich. Wie kann das Wachstum für gemischtere, vielseitigere und atmosphärisch interessantere Quartiere genutzt werden? Für diese Qualitäten brauche es Dichte. Und Dichte brauche besondere Architektur- und Freiraumqualitäten, sagt der ehemalige Hamburger Oberbaudirektor Prof. Jörn Walter.

Weitere Information >>>

180927_VW_Mehr Stadt
27. September, 15:0022:00
Ratssaal Rathaus Mainz, Jockel-Fuchs- platz 1,
Mainz,
 
Preisverleihung, Symposium, Vernissage

Deutscher Städtebaupreis 2018

Mit dem Deutschen Städtebaupreis werden in der Bundesrepublik Deutschland realisierte städtebauliche
Projekte prämiert, die sich durch nachhaltige und innovative Beiträge zur Stadtbaukultur sowie zur
räumlichen Entwicklung im städtischen und ländlichen Kontext auszeichnen.
Preisverleihung und Symposium.
Weitere Information >>>
180927_VW_DSP
6. Juli, 8:0028. September, 17:00
Nordische Botschaften, Rauchstraße 1
Berlin, Deutschland
 
Ausstellung

Nordic Urban Spaces

Die – gemeinsam mit dem Institut für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin (FG Städtebau und Siedlungswesen / LABOR K) entwickelte – Schau zeigt Beispiele nordischer Architektur und Stadtplanung – nicht nur Zukunftsideen, sondern vor allem bereits umgesetzte Projekte aus Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden, die das Leben in der Stadt schöner machen.

Weitere Information >>>

180928_VW_NordicSpaces
27. September, 12:0028. September, 17:00
Technische Universität Kaiserslautern, Pfaffenbergstraße 96
Kaiserslautern, Deutschland
 
Konferenz

Research Culture in Architecture

In ruhiger, anregender Umgebung, am Rande des einzigen grenzüberschreitenden Biosphärenreservats Deutschlands, des Pfälzerwalds, treffen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am fatuk um
aktuelle Forschungsprojekte aus den verschiedenen Fachgebieten der Architektur zu präsentieren und über relevante Fragestellungen zu diskutieren: Was ist Forschung in der Architektur? Verstecken sich in Gebäuden Innovationen, die nicht publiziert sind, weil sie nicht als Forschung verstanden wurden? Wie verknüpft sich die Forschung mit der Praxis der Architektur? Forschen in der Architektur ausschließlich Universitäten? Oder auch Architekturbüros?
Weitere Information >>>
180928_VW_RCA_KL
28. September, 19:0022:00
Bene Berlin, Budapester Straße 38-50
Berlin,
 
Diskussion, Workshop

Der Boden

Der BDA-Stadtsalon lädt zum 3. öffentlichen Brainstorm-Position-Abend und zur Diskussion über ein ganz grundsätzliches Thema in Gesellschaft und Architektur: DER BODEN. Mit dem Format setzt der Berliner Landesverband  des Bundes Deutscher Architekten BDA fort, was erfolgreich im April 2015 mit der Frage nach zukunftsweisender Architektur begonnen und ab 2016 mit der „Dichten Stadt“ und 2017 mit „Zeit ohne eigenen Ausdruck?“ öffentlich fortgesetzt wurde, nämlich einen offenen Dialog über unsere Vorstellungen von Architektur und Gesellschaft.

Weitere Information >>>

280918_VW_Boden
27. September28. September
Technische Universität Kaiserslautern, Pfaffenbergstraße 96
Kaiserslautern, Deutschland
 
Konferenz

Wer „forscht“ warum in der Architektur?

Nach der Informations- wurde die Wissensgesellschaft ausgerufen, also müssen jetzt alle „forschen“. Wie das im Bereich Architektur gehen kann, wird auf der international besetzten und auf englisch durchgeführten Konferenz besprochen beziehungsweise erforscht. Es geht maßgeblich um Digitalisierungsaspekte.

Weitere Informationen >>>

180928_KL_Forschung
+ Veranstaltungen exportieren