• Über Marlowes
  • Kontakt

Personen A – Z  >>>

Geschichte

1833_FE_Molitor_bau1haus

bau1haus

Die Erben des Bauhauses spürt der Fotograf Jean Molitor seit 2009 auf der ganzen Welt auf, ob in Burundi, Guatemala, Rumänien oder Israel: Seit 2009 spürt der Fotograf Jean Molitor die Erben des Bauhauses auf der ganzen Welt auf. In seinem Kunstprojekt nimmt er die Ästhetik der Bauten in den Fokus.
1819_BB_Nikosia

Das Biennale-Thema „Grenzen“ | In der UN-Pufferzone in Nikosia

Vom Norden Zyperns aus durfte niemand direkt in den Süden reisen. Man musste über die Türkei und Griechenland in den griechisch-zypriotischen Teil Nikosias reisen und dabei möglichst den Reisepass austauschen, damit keine illegale Einreise in das sonnige Mittelmeerland nachweisbar war, die mit Gefängnisstrafen geahndet wurde. Noch immer ist getrennt, was in der Stadt zusammengehört.