• Über Marlowes
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen

Termine

Veranstaltungen Listen Navigation

Zeit
Art
Ort
Details
27. Oktober, 18:0020:00
Online,
 
Webinar

50 Jahre Positionen

Jubiläumsausgabe der Mittwochabend-Vorträge „POSITIONEN“ am Fachbereich Architektur der Technischen Universität Darmstadt
Kommende Termine:
27.10.2021: Giovanni Netzer – „Theatrum mundi“

03.11.2021: Achim Menges – „Architektur Forschung Bauen“

10.11.2021: Charlotte Van den Broeck – „Wagnisse – 13 tragische Bauwerke und ihre Schöpfer“

17.11.2021: Tanja Brühl – „Universitäre Lernorte“

24.11.2021: Wolf D. Prix – „In nur zwei Tagen ist morgen gestern – from DECON to AI“

01.12.2021: Philippe Viérin – „Reading Place“

08.12.: Donatella Fioretti – „The Hunting of the Snark“
211208_VW_Positionen
28. Oktober, 9:0017:00
 
Tagung

Die robuste Stadt

Forum Stadt: Welche politischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen wird die Pandemie auf Städte und Gemeinden haben und wie können sie diese bewältigen?

Weitere Informationen >>>

Esslingen_forum_s
28. Oktober, 15:0018:00
U-Bahn Station Jannowitzbrücke, Alexanderstraße
Berlin,
 
Ausstellung, Buchvorstellung

Die fragmentierte Stadt

Die fragmentierte Stadt ist ein Forschungsprojekt der Zürcher Hochschule der Künste, welches mit einer Publikation abgeschossen wurde. Das Projekt beschäftigt sich mit dem Thema Exklusion und den radikalen Veränderungen unserer Städte, mit einem speziellen Fokus auf Berlin.

Weitere Information >>>

211028_VW_fragmentierte
28. Oktober, 19:0022:00
Stuttgart und Online,
 
Diskussion, Vortrag

Mike Heruld und Shirin Brückner

„Architects not Architecture“: In dieser Reihe geht es natürlich schon um Architektur.

 

Infos und Anmeldung >>>

211028_ANA
28. Oktober, 18:3022:00
BRHOX, Ernst Reuter Platz
Berlin,
 
Buchvorstellung

Buchvorstellung: Werner Düttmann / Natascha Paulick

In einer Lesung mit Natascha Paulick wird die Neuerscheinung „Werner Düttmann – Nachdenken über Architektur“ vorgestellt.

Weitere Informationen >>>

211028_Duettmann
27. Oktober28. Oktober
Online,
 
Tagung

Der schöne Plan

Über das schwierige Verhältnis von Städtebau und Stadtplanung.
SRL-Jahrestagung.

Weitere Informationen und Anmeldung >>>

211028_SRL
27. Oktober, 13:0029. Oktober, 16:30
Online,
 
Konferenz

Ludwig Hilberseimer: Infrastrukturen der Moderne

Nachdem der 4. CIAM-Kongress in Athen 1933 die funktionale Stadt ins Zentrum der städtebaulichen Diskussionen gerückt hatte, veröffentlichte Ludwig Hilberseimer im Exil in Chicago das Buch The New City (1944). Der Architekt, Stadtplaner und ehemalige Professor des Bauhauses ging ebenfalls von einer funktionalen Analyse der Stadt aus. Doch er fand zu Ergebnissen, die weit über die Forderungen seiner Kolleg*innen hinausgehen.

Die  Konferenz nimmt verschiedene Aspekte und Diskurse der Moderne ausgehend von der Sonderrolle Ludwig Hilberseimers neu in den Blick.

Anmeldung erforderlich

Weitere Information >>>

211029_VW_Hilberseimer
11. Oktober, 8:0029. Oktober, 17:00
Architekturschaufenster, Waldstraße 8
Karlsruhe,
 
Ausstellung

Intervention, Simulation, Disruption

Die Ausstellung zeigt Arbeiten des Referats für Stadtverbesserung, eine inoffizielle Behörde aus Architektur- und Urbanistikabsolvent:innen der Stadt München. Ihr Beitrag zu den diesjährigen Architekturtagen unter dem Motto «Alternativen? Alternativen!» stellt ein Jahr Referatsarbeit vor: Interventionen und Simulationen im Münchner Stadtraum mit dem Ziel, über alternative Zukünfte zu neuen Realitäten zu kommen.

Weitere Information >>>

211029_VW_Stadtverbesserung
29. Oktober, 8:0018:00
M9 Museo del ‚900, Mestre (I),
 
Konferenz

Future of architectural profession

An international group of eminent academics and thinking practitioners will debate the future of the archi-tectural professio, u.a. mit Pippo Ciorra, Eric Parry u.a.

Weitere Informationen >>>

211029_MUSMestre
30. Oktober, 11:00
Annahalle, Annastraße 14-16
Aachen,
 
Diskussion, Stadtspaziergang

ACademie für kollaborative Stadtentwicklung

Die ACademie für kollaborative Stadtentwicklung betreibt in enger Kooperation mit Studierenden der RWTH das neue Mitmachbüro in der Annahalle. Im Herbst 2021 finden hier regelmäßig Aktivitäten von Studierenden statt, mit dem Ziel die Potenziale der Aachener Innenstadt zu erfassen und zu analysieren.IM Rahmen des Programms leiten Mitwirkende der ACademie offene Spaziergänge im Austausch mit Akteuren der Aachener Innenstadt.

Kommende Termine:
30.10. 11 Uhr – Thema: „besondere Innenstadt“
Highlights | raus aus dem Alltag | besonderes erleben | Gäste willkommen heißen

Freitag 5.11. 16 Uhr – Thema: „schaffende Innenstadt“

Weitere Information >>>

211105_VW_ACademie
+ Veranstaltungen exportieren