• Über Marlowes
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen

Termine

Veranstaltungen Listen Navigation

Zeit
Art
Ort
Details
8. Juli3. Oktober
Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40
München,
 
Ausstellung

Design für Olympia

Nicht nur internationale Athlet:innen konkurrieren miteinander. Genauso versuchen sich die Hersteller von Sportgeräten in der Ausstattung der Sportler:innen zu übertreffen wie die austragenden Länder über die visuelle und architektonische Gestaltung. Dabei werden die Spiele trotz ihrer Ursprungsidee als Botschafter der friedlichen, unpolitischen Völkerverständigung häufig zum Vehikel politischer und gesellschaftlicher Aussagen.

Weitere Information >>>

221003_VW_Olympis
27. Juli3. Oktober
Theaterpassage, Königsstraße 1c
Stuttgart,
 
Ausstellung

Bauen für eine offene Gesellschaft

Oft als „Baumeister der Demokratie“ bezeichnet, war Günter Behnisch (1922–2010) dem am Menschen als sozialem Wesen orientierten Bauen verbunden. Anlässlich seines 100. Geburtstags zeigt die von der Architektenkammer Baden-Württemberg initiierte und durch die Baden-Württemberg Stiftung geförderte Jubiläumsausstellung in Stuttgart Leben und Werk Günter Behnischs und seines, in unterschiedlichen Partnerschaften wirkenden Büros.

Weitere Information >>>

221003_VW_behnisch
4. Oktober, 18:3020:30
Raum für Architektur und Kunst, Prenzlauer Allee 7b / Gartenhaus
Berlin,
 
Diskussion, Vortrag

Nachverdichtung an der urbanen Peripherie

In möglichst kurzer Zeit soll so viel kostengünstiger Wohnungsbau wie möglich geschaffen werden. „Bauen, bauen, bauen“ bestimmt das politische Handeln. Immer stärkere Restriktionen lassen nach Gestaltungsmöglichkeiten und innovativen Lösungsansätzen suchen.

Weitere Information >>>

plattformnachwuchs
5. Oktober, 19:0021:00
DAM Ostend, Henschelstraße 16a
Frankfurt,
 
Diskussion, Vortrag

Stadt Plus

DIE STADT + DIE FILME – Wie sich die Programmkinos tapfer behaupten
Gunter Deller, Kinoteam des Mal Seh’n

Weitere Termine:

2. NOV 2022
DIE STADT + DIE ROTHSCHILDS – Wie eine Frankfurter Familie europäische Geschichte schrieb
Jens Peter Meyer, Politikwissenschaftler und Frankfurter Gästeführer

7. DEZ 2022
DIE STADT + IHR BESTAND– Wo Vergangenheit auf Zukunft trifft
Elisa Traut, Motorplan Architekten & Ingenieure

Weitere Information >>>

221207_VW_Stadtplus
28. Juli7. Oktober
 
Wettbewerb

Zeichnung im Entwurfsprozess

Helmut-Rhode Förderpreis – Entwurfsideen mit Werkzeugcharakter: think. draw. win. Egal ob grobe, unvollkommene Skizzen oder detaillierte, ausführende Zeichnungen – alles darf eingereicht werden. Auch digitale Handskizzen möglich. Einzige Voraussetzung: Die Zeichnung muss Teil des Entwurfsprozesses sein.

Der Preis ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert.

Infos und Anmeldung >>>

221007_RKW_WW
8. Oktober, 19:0023:30
Aquarium am Kotti, Skalitzer Straße 6
Berlin,
 
Diskussion

sub\urban-Jubiläumsparty

Seit zehn Jahren erscheint „sub\urban . zeitschrift für kritische stadtforschung“. Aus Anlass des Jubiläums findet ein Fest mit vorheriger Diskussionsveranstaltung „Untergang oder Revolution? Kritische Stadtforschung zwischen Dystopie und Utopie” statt, die die Debatte „Was ist Stadt? Was ist Kritik?“ aus der Jubiläumsausgabe aufgreift.

Weitere Information >>>

221008_VW_suburbab
2. September8. Oktober
Architektur Galerie Berlin, Karl-Marx-Allee 96
Berlin,
 
Ausstellung

Hotel Iveria – Die Stadt und der Turm

Mitten in der georgischen Hauptstadt Tbilissi ragt der Turm des Hotel Iveria weit über die umgebende Bebauung. Es wurde 1967 für die damalige staatliche Hotelkette Intourist erbaut und avancierte zu einer Ikone der modernen Architektur in Georgien. Für die interdisziplinäre Ausstellung hat die Kuratorin Irina Kurtishvili zahlreiche Artefakte im Sinne einer literarisch-architektonische Zeitreise zusammengetragen. Dazu gehören Stadt- und Baupläne u.a. aus den 60er Jahren, touristische Landkarten und Postkarten, Bücher und Schallplatten ebenso wie Pläne zum Hotelumbau von GRAFT

Weitere Information >>>

221008_VW_Iveria
6. März9. Oktober
Papiermuseum Düren,
 
Ausstellung

Bauen mit Papier

Die interdisziplinäre Forschungsgruppe „BAMP! Bauen mit Papier“ an der Technischen Universität Darmstadt befasst sich damit, wie Papier als nachhaltiges Baumaterial etabliert werden kann.

Weitere Informationen >>>

221009_Papier
5. September9. Oktober
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23
Hamburg,
 
Ausstellung

Turm und Tunnel

Über fünf Jahrzehnte hinweg hat der Architekt Friedhelm Grundmann (1925–2015) Kirchen und U-Bahnhöfe gestaltet – das ist einmalig in der deutschen Nachkriegsmoderne.
Mit umfangreichem Begleitprogramm

Weitere Information >>>

221009_VW_TUT
7. Oktober, 11:0010. Oktober, 20:00
Deutsches Architektur Zentrum DAZ, Wilhelmine-Gemberg-Weg 6
Berlin,
 
Tagung

Hochschultag der Architektur

Für eine neue Praxis. Lehren und Lernen in Zeiten des Klimawandels.

Weitere Informationen >>>

221007_HStag
+ Veranstaltungen exportieren