• Über Marlowes
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen

Termine

Veranstaltungen Listen Navigation

Zeit
Art
Ort
Details
28. Mai29. Mai
 
Symposium

Metamorphosen – Stadt zwischen Geschichte und Gewissen

Symposium mit Matthias Sauerbruch, Michael Bräuer, Winfried Brenne, Adrian von Buttlar, Sibylle Hoiman, Gabi Dolff-Bonekämper (28.5.) und Arno Brandlhuber, Adrian v. Buttlar, Angelika Fitz, Valentin Groebner, Anh-Linh Ngo, Philipp Oswalt, Wolfgang Pehnt, Ilka Ruby, Christoph Rauhut, Matthias Sauerbruch, Alexander Schwarz, Gerwin Zohlen.

Info und Livestream >>>

210529_ADK
5. Februar30. Mai
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Steintorplatz
Hamburg,
 
Ausstellung

Peter Gustaf Dorén

Ein Hamburger Raumkünstler um 1900
Moosgrün, Taubengrau, Reseda, Dottergelb und Pflaumenblau – was wie die Farbpalette des neuesten Einrichtungstrends anmutet, war das Erfolgsrezept des Schweden Peter Gustaf Dorén (1857–1942). Der Hamburger Bauboom um die Wende zum 20. Jahrhundert eröffnete ganz neue Möglichkeiten für das Bauen, aber auch für die Innenraumgestaltung im Privaten und bei öffentlichen Aufträgen.
210531_VW_Doren
19. April, 0:0031. Mai, 0:00
 
Call for papers

Die intime Stadt – Kulturen queerer Verbindung

Die Zeitschrift für Stadtforschung sub/urban lädt ein, Beiträge für eine der nächsten Ausgaben vorzuschlagen, die sexuelle Gegenöffentlichkeiten und queere Formen der Intimität in den Blick nehmen – mit empirischem oder theoretischem Fokus, in historischer oder gegenwartsbezogener Hinsicht, mit Bezug auf den Nordatlantik, den Globalen Süden oder anderswo.

Weitere Information >>>

210531_VW_suburban
31. Mai, 18:3020:00
Online,
 
Vortrag

Weimarer Stadtgespräche

Wie kann eine stärker am Gemeinwohl orientierte Stadt- und Siedlungsentwicklung aussehen und umgesetzt werden und welche Rolle kommt Kommunen dabei zu? Welchen Herausforderungen sieht sich die Wohnungsversorgung zwischen Bestandsentwicklung, Nachverdichtung und Neubau gegenüber und wie können sozial und ökologisch nachhaltige Formen der Wohnflächenentwicklung gefunden werden? Wie wirken sich Digitalisierung und Pandemie auf die Entwicklung des Einzelhandels in Innenstädten aus, und welche neuen, zukunftsfähigen Konzepte werden derzeit entwickelt und erprobt?

Kommende Termine:

31. Mai, 18.30 Uhr: Große Siedlungen in kleinen Städten: Rolle, Bilder und Realitäten

14. Juni, 18.30 Uhr: Statt Rand. Modellquartiere zum Wohnen

5. Juli, 18.30 Uhr: Post-Corona?! Eine neue Zukunft für die Innenstädte

Weitere Information >>>

210705_VW_Weimar
31. Mai
 
Wettbewerb

Selbstbau-Projekt | Wettbewerb

DesignBuild Research – Award: In 3 Kategorien fördert die Sto-Stiftung Selbstbau-Projekte von Studierenden. In der Forschunskategorie geht es um den  „inhärente Zusammenhang von Forschung – Lehre und Praxis“.

Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2021.

Weitere Informatione >>>

210531_Sto
13. April, 8:001. Juni, 17:00
 
Architekturpreis-Bewerbung

Passive House Award 2021

Das Passivhaus Institut lobt den Passive House Award 2021aus, der wegweisende Projekte des energieeffizienten Bauens auszeichnet. Dabei wird die Versorgung der Gebäude mit regenerativer Energie besonders berücksichtigt.

Weitere Information >>>

210601_VW_Passivhauspreis
31. Okt. 20206. Jun. 2021
DAM Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 43
Frankfurt a.M.,
 
Ausstellung

Internationaler Hochhauspreis 2020

Der Internationale Hochhaus Preis 2020 präsentiert eine Auswahl aktueller Hochhausprojekte auf der ganzen Welt, die sich durch zukunftsweisende Gestaltung, Funktionalität, innovative Bautechnik, städtebauliche Einbindung, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit auszeichnen. In diesem Jahr wurden 31 Projekte aus 14 Ländern für die Auszeichnung mit dem Internationalen Hochhaus Preis nominiert.  Die Ausstellung stellt alle nominierten Bauten vor. Der Preisträger steht im Zentrum der Ausstellung und wird gemeinsam mit den Finalisten anhand von Modellen, großformatigen Fotos, Zeichnungen, Texten und Filmen in der Ausstellung dokumentiert.

Weitere Information >>>

210425_VW_Hochhauspreis
13. Mai6. Juni
Vitra Dome, Weil am Rhein,
 
Ausstellung

IBA Basel | Expo

Die Türen der IBA Basel Expo sind geöffnet! Die Ausstellung der IBA Basel «Gemeinsam Grenzen überschreiten» ist kostenlos zu besichtigen. Bitte beachten Sie, dass der Ausstellungsbesuch nur mit der Buchung eines Zeitfensters vor ab via «Click & visit» möglich ist. Auf unserer Website finden Sie hierzu alle relevanten Informationen.
Die Ausstellung zeigt, wie durch innovative Wege grenzüberschreitend neue Erfahrungsräume geschaffen wurden. Die Modellprojekte werden adressatengerecht vorgestellt und erlebbar.

Weitere Informationen >>>

 

Basel_210606
4. Juni6. Juni
 
Festival

Rendevouz im Garten

Unter dem Motto »Wissen, das wandert« werden zur 4. Edition des »Rendezvous im Garten« wieder Parks und Gärten europaweit Rundgänge, Touren, Begegnungen, eigenständige Erkundungen, Führungen, Austausch und Lesungen anbieten. Auch in Deutschland heißt es Wissen teilen und staunen über Beete und Blüten, Gärtnerseelen und Gartenkunst.

Weitere Information >>>

210606_VW_Garten
14. Okt. 20206. Jun. 2021
Architekturmuseum der TU München, Barer Straße 40
München,
 
Ausstellung

Die Architekturmaschine

Computer sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob im Büro, an der Kasse im Supermarkt oder im heimischen Wohnzimmer – Bits und Bytes stecken mittlerweile in fast allen technischen Geräten. Auch im Architekturbüro ist der Computer heute Standard und hilft sowohl beim Design als auch in der Visualisierung neuer Projekte. Er hat sich zu einer “Architekturmaschine” entwickelt.

Zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum präsentiert das Architekturmuseum der TUM eine groß angelegte Ausstellung über den Einfluss des Computers auf die Architektur.

Weitere Information >>>

210110_VW_Architekturmaschine
+ Veranstaltungen exportieren