• Über Marlowes
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen

Termine

Veranstaltungen Listen Navigation

Zeit
Art
Ort
Details
17. Oktober, 15:3021:00
Deutsches Mu,
 
Kolloquium

Isar Symposium

Die Isar prägt das Münchner Stadtbild. Welche Erfahrungen haben andere Städte und wird die Rahmenplanung zur innerstädtischen Isar weitergeführt?

Weitere Informationen >>>

191017_Isar
16. Oktober, 18:0018. Oktober, 17:00
Bayerische Musikakademie, Kurfürstenstraße 19
Marktoberdorf,
 
Symposium

Stadt.Land.Schluss

Das Land, nicht selten romantisierter Sehnsuchtsort, ist eben auch Lebens- und Arbeitsraum, dazu »Erholungsgebiet« und Fläche zur Nahrungsmittelproduktion. Kritisch betrachtet ist es dabei meist irgend etwas zwischen »übernutzt« und »verlassen« – und von der Politik eher verklärt oder vergessen.

Weitere Information >>>

191018_VW_Land.schluss
22. Juli18. Oktober
Wechselraum, Zeppelin-Carré, Friedrichstraße 5
Stuttgart,
 
Ausstellung, Vernissage

Angehaltene Zeit

Entwerfen und Konstruieren am KIT 2011 – 2019.
Weitere Informationen >>>

191028_Wechselraum
18. Oktober, 19:0019. Oktober, 22:00
radialsystem, Holzmarktstraße 33
Berlin,
 
Ausstellung, Diskussion, Festival, Vortrag

Housing the Human

Housing the Human vereint Kunst, Wissenschaft und technologische Innovation, um spekulative Konzepte für die Zukunft des Wohnens und gesellschaftlicher Koexistenz zu entwickeln. In seinem zweitägigen Festival stellt es Rauminstallationen und Performances von fünf Designern und Architekten zur Diskussion, die unser Leben in naher Zukunft in den Blick nehmen.

Weitere Information >>>

191019_VW_Housing
20. September19. Oktober
Zentrum für Baukultur Sachsen, Galerienstraße
Dresden,
 
Ausstellung

1969-2019 | Meilensteine der Dresdner Nachkriegsmoderne

Auf- und Umbrüche, Visionen und Hoffnungen prägten die 1960er Jahre. Unter dem Mantel der DDR-Politik führte der damit verbundene tiefgreifende gesellschaftliche und kulturelle Wandel auch in Dresden zu deutlich sichtbaren Veränderungen in Architektur und Städtebau.

Weitere Informationen >>>

191019_Sachs
16. September19. Oktober
Rathaus Stuttgart, Marktplatz
Stuttgart,
 
Ausstellung

Mein Istanbul, Benim İstanbul’um

Schon ein kurzer Spaziergang in Istanbul kann zur wechselvollen Zeitreise durch zweieinhalb Jahrtausende werden. Die Entwicklungen, vor allem die der letzten zwei Jahrzehnte, haben Gesellschaft und Stadtlandschaft in drastischer Weise verändert. Konfliktreiche städtebauliche Großprojekte, offen ausgetragene gesellschaftliche Auseinandersetzungen, Terroranschläge sowie der Putschversuch und die darauf folgenden politischen Repressionen haben ein Klima der Verunsicherung, des Misstrauens und der Instabilität geschaffen.

Die Fotografien von Cana Yılmaz und İskender Muhlis Kenter zeigen das traditionelle, alltägliche Leben, aber auch Hyper-Urbanität und moderne Stadtlandschaft.

Vernissage am 24. September

Weitere Information >>>

Foto-Essay „Mein Istanbul“ >>>

1802_FE_Yilmaz_Istanbul
6. September19. Oktober
Architekturgalerie Berlin, Karl-Marx-Alle 96
Berlin,
 
Ausstellung

HG Merz – Wildes Denken

Die von HG Merz entworfenen Museen, Ausstellungen und Gedenkstätten lassen sich nicht auf einen Stil festlegen; Form und Material, Inhalt und Storyline, Atmosphäre und Didaktik sind jeweils höchst unterschiedlich. Ein verbindendes Motiv ist am ehesten die Bricolage, in der spezifische Problemlösungen aus dem Gegebenen heraus entwickelt werden, ohne auf etablierte Wege zurückzugreifen. Assoziation und Logik, Bruchstück und Ganzheit, Beobachtung und Interpretation stehen auf derselben Stufe.
Dieses wilde, nicht domestizierte Denken lässt einen Umgang mit Geschichte zu, in der das Kleine und Alltägliche genauso wichtig ist wie das Offizielle und Heilige.

Weitere Information >>>

191019_VW_HGMErz
7. Juni20. Oktober
Staatsgalerie Stuttgart, Konrad-Adenauer-Straße 30
Stuttgart,
 
Ausstellung

Weissenhof City

Von Geschichte und Gegenwart der Zukunft einer Stadt

Der Prozess der Moderne und mit ihr des Bauhauses hat sich über viele Veränderungen und Orte vollzogen. Kartiert man das Bauhaus und sein globales Netzwerk, so gehört Stuttgart zu den Orten, die ihm bedeutende Impulse gegeben haben und selbst durch es beeinflusst sind.

Internationale Künstlerinnen und Künstler begeben sich in Zusammenarbeit mit der Staatsgalerie auf die Suche nach Spuren des vorausschauenden Bauhauses und seiner imaginierten Zukunft, die unsere Gegenwart heute ist.

Weitere Information >>>

191020_VW_weissenofcity
6. Juni20. Oktober
DAM Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 43
Frankfurt a.M.,
 
Ausstellung

Bengal Stream

Bangladeschs Architekturlandschaft ist Masala  — ein berauschendes Miteinander der Kontraste. In der Delta Region verschwimmen nicht nur die Grenzen zwischen Land und Wasser. Vergangenes und Heutiges durchdringen sich. Beständiger Zeuge ist die Architektur, wie die Ausstellung anhand von 60 Projekten etablierter und junger bengalischer Architekten zeigt.

Weitere Information >>>

191020_VW_Bengalstream
4. September20. Oktober
Deutsches Architekturzentrum DAZ, Köpenicker Straße 48/49
Berlin,
 
Ausstellung

Einfach intelligent

Intelligent und kreativ geplant verzichtet das nachhaltige Bauen folgerichtig auf ein Übermaß an Material und Technik. Dabei entstehen innovative Lösungen – typologisch, konstruktiv und thermisch.

Drei dieser kreativen Ideen sind im DAZ ausgestellt: orange architekten BDA präsentieren mit „Einfach gebaut“ eine sortenrein rückbaubare Fassadenkonstruktion. Das Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie der TU Darmstadt zeigt, wie modulares Wohnen für Studierende mit Plus-Energie-Standard funktioniert, und das Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft der Stadt Karlsruhe hat eine natürliche und alternative Dämmform gefunden.

Weitere Information >>>

191020_VW_einfachintelligent
+ Veranstaltungen exportieren