• Über Marlowes
  • Kontakt

Ursula Baus

1837_Berus_1_aussen

Resonanzen – Ideen für Europa

Wenden wir uns mal vom Nationalen und Traditionalistischen der Gegenwart ab und lenken die Aufmerksamkeit auf das kulturelle Erbe Europas nach den Weltkriegen, als internationaler Frieden wichtiger war als nationale Interessen. Dazu lassen sich bemerkenswerte Ereignisse und Entwicklungen in Erinnerung rufen – zum Beispiel eine deutsch-französische Liaison der 1950er- und 60er-Jahre, die dieser Tage Früchte trägt.
1827_SobeK_c_Detlef_Berndt_Zimmern

Talente, Türme, Traditionen

Was im Ingenieurbau derzeit geleistet wird, spiegelt sich in zwei just entschiedenen, bedeutenden Preisen: Jürg Conzett wird mit dem Fritz Leonhardt Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet, Werner Sobek erhält für seinen Aufzugstestturm in Rottweil den Deutschen Ingenieurbaupreis 2018. Ein Problem des Berufsstandes bleibt ungelöst.
Ursula Baus

Ursula Baus

Herausgeberin

Dr. Ursula Baus studierte zunächst Kunstgeschichte und Philosophie in Saarbrücken, dann Architektur in Stuttgart und Paris. War Redakteurin der db, gründete mit gleichgesonnenen Kolleg(inn)en die Partnerschaftsgesellschaft frei04 publizistik. War als Lehrbeauftragte für Architekturtheorie auch immer auf der Suche nach jungen Talenten. In diversen Gremien, Stiftungen, Kuratorien und vor allem in Grenzbereichen interessiert: Architektur, Stadt, Ökonomie, Politik.