• Über Marlowes
  • Kontakt

Nutzungsmischung

2051_SL_ch_Zwischenstadt

Neue, alte Nähe

Die sich gegenseitig befruchtende Mischung von Wohnen und Gewerbe ist ein wohlgereiftes Thema des Stadtplanungsdiskurses. Als „produktive Stadt“ wurde dieses Ideal in den letzten Jahren zum Leitbild. Und doch scheint die Wirklichkeit dem ersehnten Nebeneinander große Widerstände entgegen zu bringen. Warum gelingt eine echte Mischung der Stadt so selten?
2049_SL_openstreetmap_Hamburg

Amnestie für die Stadt

Wenn die Transformation, vor der wir stehen, gelingen soll, dann können wir uns Geschmacksvorurteile nicht leisten. Dann müssen wir den Bestand nach seiner Entstehungsgeschichte befragen, denn erst dann lassen sich seine Potenziale nutzen, erst dann lässt sich mit einem wertschätzenden Blick auf den Variantenreichtum der Stadt und der Region schauen.
1714_SL_Zupan_EV_FFM

Auf tönernen Füßen

Das Leitbild der kompakten nutzungsgemischten Stadt genießt als in Städtebaupraxis und Stadtpolitik breite Akzeptanz. Es hat große Hoffnungen geweckt, inzwischen werden aber seine Schwächen deutlich wahrnehmbar, wichtige Fragen gerieten aus dem Blick. Es ist höchste Zeit, dieses Leitbild kritisch auf den Prüfstand zu stellen.