• Über Marlowes
  • Kontakt

Fragen zur Architektur

1946_AT_pexels_Server

… macht aber viel Arbeit

Fragen zur Architektur | Auch wenn es oftmals noch suggeriert wird: Schon lange geht es nicht mehr darum, ob wir Digitalisierung begrüßen oder ablehnen. Es geht um Gestaltung. Und es geht darum, dass Technik keine Probleme löst, solange wir nicht darüber reden, was uns wichtig ist und wie wir uns das Zusammenleben vorstellen.
1930_AT_ch_titel

Worauf es ankommt

Fragen zur Architektur (28) | Die Verantwortung von Architekten besteht nicht nur darin, möglichst ressourcenschonend zu bauen. Architektur kann auch sichtbar zu machen, dass es Alternativen zur gewohnten Praxis gibt. Ein Beispiel aus Darmstadt und eines aus Berlin zeigen exemplarisch, was möglich ist. (Foto: Christian Holl)
1923_AT_ch_Abstraktion2_1

Mut zur Tücke

Fragen zur Architektur – Ohne Abstraktion ist Architektur nicht denkbar, denn Architektur ist immer auch Medium und Zeichen, das verallgemeinert werden muss, um lesbar zu sein. Die Art allerdings, wie heute in der Regel in der Architektur abstrahiert wird, ist zu einer nicht mehr hinterfragten Selbstverständlichkeit geworden. Das ruft Kritik hervor.
1907_AT_ch_Abstraktion1

Warum ist weniger wahr?

So einfach wie möglich, koste es was es wolle – dieses Mies van der Rohe zugeschriebene Diktum scheint in der aktuellen Architektur ein nach wie vor gültiger Imperativ zu sein. Einfach heißt hier nicht unkompliziert, sondern abstrahiert und reduziert. Was macht Abstraktion so attraktiv? Eine Spurensuche