• Über Marlowes
  • Kontakt
  • 1850_tripadvisorbar-v15059819
  • 1850_KF_titel_Czech.indd
  • 1847_SK_Rheintunnel_Duess
1848_FE_Wilkhu_bauhaeusle_1

Bauhäusle, später

Das Bauhäusle war ein Experiment, eines seiner Zeit: über 400 Studierende der Architekturfakultät der Universität Stuttgart waren mit ihren Entwürfen daran beteiligt, mehr als 200 beim Bau, den die beiden Professoren Peter Sulzer und Peter Hübner leiteten. Seit der Übergabe an das Studierendenwerk, das damals noch Studentenwerk hieß, sind gut 35 Jahre vergangen. Taran Wilkhu, vertraut mit Bauten und Architekturauffassung von Walter Segal, einem Vorbild für das Bauhäusle hat es in diesem Jahr besucht und mit dem unvoreingenommenen, emphatischen Blick ins Bild gesetzt. Die Idee, dass Studierende hier sich selbst ihren Raum schaffen können, durch Improvisation und Adaption ein Zuhause immer wieder neue entstehen kann, ist lebendig geblieben. Zum Foto-Essay >>>
1848_AT_igma50

Zwischen Verunsicherung und Versöhnung

50 Jahre ist das Stuttgarter Institut alt, das als erstes in Deutschland explizit der Architekturtheorie gewidmet wurde. Das Jubiläum wurde würdig und ausgiebig begangen, die Institutsgeschichte beleuchtet. Eine Geschichte, die sich für den neuen Lehrstuhlinhaber auch als Last erweisen könnte.