• Über Marlowes
  • Kontakt
  • 2016_HP_C19
  • 2014_SL_Bahrdt
  • 2015_HP_REZ_Burgard
2014_FE_Ludewig_Traum

Der nukleare Traum

Die friedliche Nutzung der Kernenergie war die folgenreichste technische Utopie der deutschen Nachkriegsgeschichte und führte zu einem ihrer größten gesellschaftlichen Konflikte. Während die ikonischen Kuppeln und Kühltürme zum bildmächtigen Symbol wurden, ist der Rest der nuklearen Welt praktisch unsichtbar. Bernhard Ludewig erhielt die Erlaubnis, Bilder von Orten zu machen, die für Außenstehende schwer oder gar nicht zugänglich sind. Über sieben Jahre hinweg ist auf diese Weise ein ungeheuerliches Archiv der Kernkraftgeschichte entstanden. Zum Foto-Essay >>>
2012_AT_ph_Theater

Fitzcarraldo am Main

Noch hat Frankfurt das Image einer weltoffenen Stadt mit vielfältiger Kultur. Dazu gehört das nach dem Zweiten Weltkrieg in der Architektur des Wiederaufbaus manifestierte Bekenntnis zum demokratischen Neuanfang in der Metropole des Wirtschaftswunders. Doch dieses Image ist bereits ausgehöhlt. Nun sollen die Städtischen Bühnen abgerissen werden – ohne dass über das Theater, das hier gespielt werden soll, diskutiert wurde.