• Über Marlowes
  • Kontakt
1837_KF_StartRez

Wissen sammeln, planen und verändern

Drei neue Bücher zum Städtebau und seiner Geschichte: Eines, das sich mit den Handbücher des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts befasst, eines, das die Veränderungspotenziale der Nachkriegssiedlungen in den Blick nimmt und eines, das eine nur auf den ersten Blick exotisch erscheinende Besonderheit chinesischen Städtebaus vorstellt.
1836_FE_Reinicke_BO_Girondelle

Big beautiful buildings

Die 1950er bis 1970er Jahre sind längst Geschichte, aber geblieben ist ihre Architektur, die den Aufbruchsgeist der Nachkriegszeit vermittelt und dem Zukunfts-Versprechen in der Gegenwart Ausdruck verlieh: moderne Schulen, Universitäten und Rathäuser, Kirchen, Kaufhäuser und Wohnsiedlungen. Im Rahmen des Projekts Big Beautiful Buildings (BBB) werden viele dieser Gebäude aus dem Ruhrgebiet ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gestellt. Große und kleine, bekannte und unbekannte, auffällige und unscheinbare Gebäude können dann wiederentdeckt werden. (Bild: Terrassenhaus Girondelle, Bochum, Foto: Tania Reinicke, Architekt: Albin Henning)
Zum Foto-Essay >>>