• Über Marlowes
  • Kontakt
Bils-Westhausen_ungehaltene-reden-ungehaltener-frauen__DSC2327 Kopie Kopie

Siedlung Westhausen

Die Siedlung Westhausen wurde 1929-1931 erbaut und ist die letzte Siedlung des „Neuen Frankfurt“. Lena Bils ist bei ihren Streifzügen durch die Siedlung aufgefallen, dass die Bewohner:innen recht freizügig ihren Sperrmüll vor die Tür stellen. Diesen Sperrmüll hat sie gesammelt und daraus direkt vor Ort skurrile Skulpturen gebaut, die sie an verschiedenen Orten der Siedlung platziert.  Mit den Bildern und deren Titeln knüpft sie an den utopischen Gehalt der Siedlung an und stellt ihn in den Kontext von heute. Zum Foto-Essay >>>