• Über Marlowes
  • Kontakt
2051_SL_ch_Zwischenstadt

Neue, alte Nähe

Die sich gegenseitig befruchtende Mischung von Wohnen und Gewerbe ist ein wohlgereiftes Thema des Stadtplanungsdiskurses. Als „produktive Stadt“ wurde dieses Ideal in den letzten Jahren zum Leitbild. Und doch scheint die Wirklichkeit dem ersehnten Nebeneinander große Widerstände entgegen zu bringen. Warum gelingt eine echte Mischung der Stadt so selten?
2050_FE_schlueter

Tomorrowland

Einst prägte der "Googie Style" das Bild von Los Angeles in den 1950er und 1960er Jahren – mit nach oben geschwungenen, freitragenden Dächer, spitzen Winkeln, geometrischen Formen und glamourös-bunten, auffallenden Schilder. Coffeeshops, Fastfood Restaurants, Tankstellen, Bowlinganlagen und Waschstraßen verkörperten die Aufbruchstimmung nach dem Zweiten Weltkrieg. Heute sind leider nur noch sehr wenige dieser Gebäude erhalten. Sebastian Schlüter hat über drei Jahre hinweg die Zeitzeugen dieser Epoche aufgesucht und sie in den frühen Morgenstunden abgelichtet. Zum Foto-Essay >>>  
2049_SL_openstreetmap_Hamburg

Amnestie für die Stadt

Wenn die Transformation, vor der wir stehen, gelingen soll, dann können wir uns Geschmacksvorurteile nicht leisten. Dann müssen wir den Bestand nach seiner Entstehungsgeschichte befragen, denn erst dann lassen sich seine Potenziale nutzen, erst dann lässt sich mit einem wertschätzenden Blick auf den Variantenreichtum der Stadt und der Region schauen.